Consulting

Regionale Projekte, Gutachten und Umfragen

  • Die Belastbarkeit des Landes Salzburg mit Zweitwohnungen
    Erster Teil, Band 1.1 der Schriftenreihe des Salzburger Institutes für Raumforschung
    Salzburg 1973 (gemeinsam mit Gerhard Cziharz, Wolfgang Pichler, Mohammed Rassem, Brunhilde Scheuringer, Justin Stagl, Peter Zinterhof)
  • Die ökonomischen Wirkungen von Bebauungsalternativen im Zusammenhang mit Problemen der Stadterneuerung am Beispiel Salzburg-Maxglan
    Forschungsarbeit der Salzburger Arbeitsgruppe Stadterhaltung
    Salzburg 1975 (gemeinsam mit Gert Cziharz, Manfred Meixner, August Huber, Gerhard Pichler und Brunhilde Scheuringer)
  • Maximilian – Eine Zugbefragung im Auftrag der Österreichischen Bundesbahnen
    Wien 1975
  • Vergleichende Analyse der landesgesetzlichen Bestimmungen auf dem Gebiet des Zweitwohnungsbaues und des Ausländergrund-verkehrs
    in: Summa 2, Wien 1976
  • Entwicklung, Deckung und Finanzierung des Infrastrukturangebotes im Bundesland Salzburg
    Gutachten erstellt im Auftrag der Salzburger Landesregierung, Salzburg 1976
  • Kosten-Nutzen-Untersuchung für den Nahverkehr im Zentralraum Salzburg
    Gutachten erstellt im Auftrag der Salzburger Landesregierung, Salzburg 1985 (gemeinsam mit Volker Rothschädl)
  • Grenzen und Möglichkeiten der schrittweisen Veräußerung von Landesbeteiligungen
    Gutachten erstellt im Auftrag der Salzburger Landesregierung, Salzburg 1986 (gemeinsam mit Ernst Bleier)
  • Salzburg Airport
    Studien und Passagierbefragungen im Zeitraum 1984 – 1994
  • Ökonomische und psychologische Analyse des Altenheimes Bischofshofen
    Salzburg 1987 (gemeinsam mit Flaviano Campitiello)
  • Der wirtschaftliche Nutzen von Festspielen, Fachmessen und Flughäfen am Beispiel der Region Salzburg
    Regensburg 1987
  • Bustourismus in Salzburg und in vergleichbaren Städten im In- und AuslandTeil A: Ergebnisse der mündlichen und schriftlichen Befragungen
    Salzburg 1989Teil B: Auswertungen und Tabellen
    Salzburg 1989 (gemeinsam mit Walter Bauer, Ernst Bleier, Guido Müller, Walter Penker und Volker Rothschädl)
  • Gutachten zu den Sanierungsvorschlägen für das Sanatorium Wels
    Salzburg 1990
  • Vergleichende Analyse und Evaluierung der unterschiedlichen Einkommens- Beschäftigungs- undd Rückflusseffekte an die öffentliche Hand in den Regionen Salzburg, München und Basel
    in: Alfred Kyrer und Wolfgang Roscher (Hrsg.) Genießen, Verstehen, Verändern – Kunst und Wissenschaft im Gespräch, Interuniversitäre Ringvorlesung der Hochschule Mozarteum und der Universität Salzburg
    Salzburg 1994
  • Die regionalwirtschaftliche Bedeutung von Kunst und Kultur im internationalen Vergleich am Beispiel der Regionen Salzburg, München und Basel
    Salzburg/München 1993 (gemeinsam mit Walter Penker, Marlies Hummel, IFO München)
  • Strukturen einer Festspiellandschaft – Das Besucherprofil der Salzburger Festspiele in den Jahren 1992 und 1993
    Band 11 der Schriftenreihe des Instituts für Wirtschaftswissenschaften an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg,
    Regensburg 1995 (gemeinsam mit M.A. Populorum)
  • Unternehmensbefragung 1996 in der Zentralregion Salzburg
    Salzburg 1996 (gemeinsam mit Helmut Scharinger, Martin Grob)
  • Unternehmensbefragung 1997 in der Zentralregion Salzburg
    Salzburg 1997 (gemeinsam mit Martin Grob)
  • Unternehmensbefragung 1999 in der Zentralregion Salzburg oder: Haben sich die Rahmenbedingungen für die Wirtschaft wirklich verändert?
    Salzburg 1999 (gemeinsam mit Martin Grob)
  • Unternehmensbefragung 2003 in der Zentralregion Graz
    (gemeinsam mit Martin Grob)
  • Standortranking der Bundesländer Steiermark, Oberösterreich und Salzburg
    Studie im Auftrag der Steiermärkischen Landesregierung, Graz/Salzburg 2003
  • Bedarf an Wellness-Ausbildung in der EURegio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein
    Salzburg 2004 (gemeinsam mit Eckart Moser)
  • Analyse von Beschäftigung und Arbeitslosigkeit im Bereich des Salzburger Einzelhandels
    Salzburg 2004 (gemeinsam mit Eckart Moser)
  • Nachfrage nach IKT-Fachkräften 2003 – 2005 in der EuRegio Salzburg/Berchtesgadener Land/Traunstein
    Salzburg 2003 (gemeinsam mit Eckart Moser)

 

Veröffentlichungen zu Fragen der strategischen Hochschulplanung und Hochschulentwicklung:

  • IMAS – Umfrage über Image, Akzeptanz und notwendige Strukturanpassungen an der Paris Lodron Universität Salzburg
    Salzburg 1992
  • Arbeitsmarktstudien des Absolventenvereins der PLUS (BIM,etc)
    Salzburg 1991 -1993
  • Toskana-Trakt und Rechtswissenschaftliche Fakutät der Universität Salzburg
    in: Der Kunsthistoriker, Heft 4, Wien 1989
  • Regionalpolitik in Salzburg am Beispiel Messezentrum, Flughafen und Universität
    in: Empirische Wirtschaftsforschung und regionale Wirtschaftspolitik, Regensburg 1990
  • Strukturplanung an der PLUS
    Salzburg 1991
  • Bericht des Expertengremiums zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit des Amtsgebäudevorhabens des Landes Salzburg
    Salzburg 1992 (gemeinsam mit Josef Höllweger, Manfred Kornexl, Helmut Mitterdorfer und Eduard Schöpfer)
  • Dokumentation der Vorarbeiten zur Errichtung einer Medizinischen Fakultät in Salzburg
    Salzburg 1993
  • Projekt der Errichtung eines Instituts für Komplementärmedizin in Salzburg
    in: Efficiency Nr. 3/1993 (gemeinsam mit Gerhard Wenzel und Wolfgang Bessing)
  • Synopsis – Strategische Hochschulplanung im internationalen Vergleich
    Salzburg 1994 (gemeinsam mit Michael Alexander Populorum)
  • Wegweiser durch die Universitätsverwaltung (Verwaltungs-ABC)
    4. Auflage, Salzburg 2001 (gemeinsam mit Dieter Proske und Ernst Lipenski)
  • Masterplan für die Salzburger Universitäten und Fachhochschulen mit dem Zeithorizont 2005,
    Salzburg 2001
  • PEF 2005 – Konzept für eine Privatuniversität für Management,
    Wien und Salzburag 2001
  • Befragung von Studierenden und Absolventen der PLUS,
    Salzburg 2001
  • Integratives Management von Universitäten und Fachhochschulen oder: Governance und Synergien im Bildungsbereich in Österreich, Deutschland und in der Schweiz
    Wien 2002
  • Nachfrage nach IKT-Fachkräften 2003 – 2005 in der EuRegio Salzburg/Berchtesgadener Land/Traunstein,
    Salzburg 2003